Unsere gemeinsamen Taten in Krasnolessje

Singende Generationen, September 2016

Das Gesangsfestival „Singende Generationen“ fand 2015 zum ersten Mal bei uns in Krasnolessje statt. Ziel dieser Veranstaltung: das Zusammenbringen von Menschen aller Altersgruppen, die Singen mögen. Sowohl professionelle Gruppen als auch Amateurkünstler konnten am Festival teilnehmen. Das Gesangsfestival 2016, an dem Künstler aus den verschiedensten Ecken des Gebiets teilnahmen, wurde dem 70 jährigen Jubiläum des Kaliningrader Gebiets gewidmet. Im Programm erklangen auch Lieder der ersten Einwanderer, die aus verschiedenen Teilen der damaligen Sowjetunion in unsere Gegend kamen. Es wurden auch einige sehr bekannte Lieder vorgetragen, die das ganze Publikum im Chor mitsang. Das Kulturhaus von Krasnolessje wurde durch Walentina Kubarsek, Irina Kowardo, Irina Tambulatowa und Karina Kotowitsch vertreten. Einer der Initiatoren und Mitorganisatoren dieses Festivals ist Jürgen Leiste (Vorstand und Koordinator des deutschen „Anthropos e.V. – Für die Kinder dieser Welt), der selber in diesem Jahr nicht mit dabei sein konnte. Er begrüßte aber alle Teilnehmer und sang begleitend auf der Gitarre ein Lied in einer Videobotschaft, die auf dem Festival abgespielt und vom Publikum begeistert aufgenommen wurde. Alle Sänger erhielten ein Teilnehmerdiplom. Das Festival ging zu Ende, aber das weitere Beisammensein bei Tee, leckeren Kuchen und Liedern dauerte noch lange an. Dieses Jahr findet das Gesangfestival im Rahmen des internationalen Festivals namens „Nachbarn“ am 5. August statt. Es wird vom Ökologisch-Historischen Museum Wystiter See organisiert.

Neujahrs-Kinderfest mit Väterchen Frost

Diese Figur darf bei keinem Neujahrs-Kinderfest fehlen. Auch dieses Jahr erfreute ‚Väterchen Frost‘ mit seiner Enkelin die Kinder. Die Kinder sangen Lieder, sagten Gedichte auf und tanzten mit ‚Väterchen Frost‘ und seiner Enkelin um den Tannenbaum herum. Für die Hilfe für das Besorgen von Kostümen und Süßigkeiten für die Kinder senden wir vielen Dank an den Anthropos e.V. (besonders an Jürgen Leiste!).

Muttertag

Dieses Fest findet bei uns immer im November statt. Zum Fest wurde ein Quiz veranstaltet, an dem drei Teams teilnahmen (jedes Team bestand aus drei Teilnehmern). Die Teilnehmer waren Mütter und ihre Kinder. Das Thema des Spiels war ‚Blumen‘. Die Teilnehmer sollten Blumennamen erraten. Keine einfache Aufgabe! Alle Teams fanden Buchstabe für Buchstabe die richtigen Antworten heraus. Am Mal-Workshop „Porträt von Mama“ beteiligten sich auch sowohl Kinder als auch Mütter. Das Ergebnis ist ein großes schönes ‚Mama‘-Bild geworden. Alle Teilnehmer bekamen kleine Geschenke (Plüschtiere), die dank der Unterstützung von Anthropos e.V. besorgt wurden.

Irina Kowardo,

Leiterin des Kulturzentrums in Krasnolessj

Kindergarten

Spielsachen, Schreibwaren, Süßigkeiten – es ist noch nicht alles aufgezählt, was die Kindergartenkinder bekamen. Dank der Unterstützung des Anthropos e.V. war es für uns möglich, neue Möbel für den Kindergarten zu kaufen. Mit den weichen Eulenkissen, die uns auch geschenkt wurden, können die Kinder nicht nur spielen, sondern wir verwendeten sie auch für unsere kleine Tanzaufführung. Die Kinder haben auch eine Maltafel geschenkt bekommen, auf der sie mit großer Freude Zahlen und Buchstaben schreiben.

Vielen Dank an den Anthropos e.V. für die Zusammenarbeit!

Irina Tambulatowa

Leiterin des Kindergartens

Weitere Informationen zu unseren Projekten in Krasnolessje erhalten Sie hier: