Das Dorf Lwowskoje grüßt Alle ganz herzlich!

Seit September 2016 fanden verschiedene Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in der Bibliothek und im Kulturhaus des Dorfes Lwowskoje statt.

Am „Tag des Dorfes“ organisierte der Aktivkern des Dorfes – Julia Gretsyschena, Natalia Bolschakowa, Swetlana Potschobut und Anastasija Bulawkina – mit Unterstützung des Kulturhauses von Osjorsk das Fest „Meine kleine Heimat“ für alle Dorfbewohner. Beim Fest wurde den Erstklässlern besondere Aufmerksamkeit geschenkt; sie bekamen Schulranzen zur Einschulung. Die Herbst-Aktion 2016 „Laß uns den Ranzen gemeinsam packen“ wurde vom Sojus Anthropos Kaliningrad organisiert. Vielen herzlichen Dank an alle Spender des Kaliningrader Gebiets und anderer Regionen für diese Aktion!

Im November 2016 wurde in der Bibliothek ein literarisch-musikalischer Abend – dem Muttertag gewidmet – veranstaltet. Die Kinder sangen Lieder für und über ihre Mütter und rezitierten Gedichte. Auf dem Programm standen auch verschiedene Quizspiele, wie „Ein Blumenstrauß für Mama“.

Im Dezember darf eine Neujahrsfeier für die Kinder nicht fehlen. Wir bereiteten eine Theateraufführung und lustige Spiele für die Kinder vor. Märchenfiguren, Väterchen Frost und seine Enkelin besuchten die Kinder und bescherten sie mit Geschenken.

Im Kulturhaus des Dorfes werden regelmäßig Bewegungsspiele für Kinder organisiert. Sowohl das Kulturhaus als auch die Bibliothek organisierten verschiedene Themenveranstaltungen für Kinder, z.B. das Quiz „Mein Puschkin“, eine ökologische Veranstaltung „Moorgebiete sind der Reichtum Rußlands“, am Tag der Poesie „Unsere Gäste – Gedichte“.

Im April dieses Jahres versammelten sich Nadezhda Varzhaytene und Mitglieder des deutschen „Anthropos“-Vereins am ‚Runden Tisch‘, um aktuelle Themen (z.B. Wie können wir gemeinsam der Familie Melnikow nach dem Brand, der fast das ganze Untergeschoß mitsamt Küche und Waschküche zerstörte, helfen) zu besprechen, um Ideen und Pläne der Zusammenarbeit auszutauschen.

In diesem Jahr feierte der Kindergarten Nr.3 unseres Dorfes sein 70jähriges Jubiläum. Im Laufe der Jahre durchliefen mehr als tausend Kinder den Kindergarten. Eine gemütliche und vertraute Umgebung sowie liebevolle Erzieher sind die wichtigsten Bedingungen, die Kinder brauchen – in diesem Kindergarten gibt es sie. Das Hauptprinzip der Arbeit des Kindergartenteams ist, den Kindern Liebe, Freude, Wissen und ein Stückchen Seele zu schenken.

„Im Sommer öffnen sich die Türen“ – unter diesem Motto inszenierte das Kulturhaus zum Weltkindertag ein Theaterstück. Die Kinder lösten Rätsel und Aufgaben, um den Schlüssel zu bekommen und damit die Tür in den Sommer aufschließen zu können.

Am 5. Juli startete das Ferienprogramm im Kulturhaus. Vielfältige Angebote sind für die Kinder vorbereitet. Der „Anthropos e.V.“ organisierte und führte ein Tischfußball-Turnier durch.

Es ist nahezu unmöglich, alle Veranstaltungen aufzuzählen und zu beschreiben. Sie haben aber vielleichteinen kleinen Einblick in das Leben des Dorfes Lwowskoje gewonnen.

Für die Unterstützung bei der Durchführung von vielen dieser Veranstaltungen bedanken wir uns beim deutschen „Anthropos e.V. – für die Kinder dieser Welt“ ganz herzlich!

Julia Gretsyschena

Bibliothekarin und künstlerische Leiterin des Kulturhauses,

Lwowskoje

Weitere Informationen zu unseren Projekten in Lwowskoje erhalten Sie hier: