Teaser  Weltkindertag 523x427

Weltkindertag 2016

Kindertalkshow am SeeGespräche Sommerfest 2016

FÜR DIE KINDER DIESER WELT!

Bei der 1. SeeGespräche Kindertalkshow ging es um die Wünsche der Kinder und darum, wie sich Kinder ihre Welt vorstellen. Pünktlich zum Weltkindertag 2016, steht diese Talkshow online zur Verfügung:

Wir freuen uns über die Verbreitung.

Zukunftswerkstatt

ZUKUNFTSWERKSTATT – Umfrage 2016

ZUKUNFTSWERKSTATT Umfrage 2016

Schön, daß Du uns gefunden hast und neugierig auf unsere Umfrage bist!

Umso mehr wir mit Euch ins Gespräch kommen und wissen, was Ihr denkt und fühlt, umso schöner können wir gemeinsam die Zukunft gestalten.

Wir möchten gerne wissen, was Euch so bewegt und haben uns diese Umfrage ausgedacht.
Auf Eure Antworten sind wir schon gespannt!
Die Fragen, die Ihr an uns stellt, werden wir auf jeden Fall beantworten.
Ihr dürft Euch eine oder mehrere Fragen aussuchen, aber natürlich auch auf alle antworten.

Für Online-Antworten stehen unten die Links.

Jetzt viel Spaß beim Überlegen und Schreiben – bis bald!

Wenn Ihr lieber auf Papier schreibt oder malt, gibt es hier die PDFs zum Runterladen und Ausdrucken – dann per Post an uns schicken.

An die Erwachsenen

Kinder sind die Zukunft“ – dieser Satz schallt durch die Welt. Doch, welche Gedanken sich junge Menschen bereits in frühen Jahren über „die“ Zukunft – ihre Zukunft – machen, danach fragen wir sie viel zu selten. Denn, daß sie sich ausgiebig Gedanken über die Zukunft machen, zeigten bereits unsere Umfragen 1992 – „Was würdest Du verändern, wenn Du zaubern könntest?“ – und 1993 – „Wie stell ich mir das Jahr 2000 vor?“.

Bei der Vorbereitung zum ‚SeeGespräche-Sommerfest‘, das vom 8.-10. Juli unter dem Titel „MUT-Festival – Visionen und Innovationen“ stattfand und für die auch eine Kindertalkshow vorgesehen war, kam uns diese Umfrage wieder in den Sinn. Außerdem inspirierten uns die Kinder der 6. Klasse aus der Schule Nr. 80 in Kiew, die uns im März ihre „Traumschulen“ als Geschenk überreicht hatten.

Was wir bisher an Antworten hören durften, finden Sie in den Antworten beschrieben, die wir hier nach und nach einstellen werden.

EINE BITTE NOCH: Helfen Sie mit, daß diese Umfrage noch viel mehr junge Menschen erreicht; sprechen Sie Ihre Kinder oder die Ihrer Freunde an; bringen Sie sie in Schulen oder Freizeiteinrichtungen, und schicken Sie uns die Antworten.

Vielleicht wecken die Umfrage und Antworten der Kinder in Ihnen das Bedürfnis, den Kindern auch etwas schreiben zu wollen – sie wünschen sich, wie Sie früher auch, Verständnis, Anerkennung und Liebe für ihre Zukunft.