Spendenaufruf für MEDIZINISCHE VERSORGUNG

Spendenaufruf für MEDIZINISCHE VERSORGUNG

für Rußland und die Ukraine

Sowohl in Rußland als auch in der Ukraine begegnet uns immer wieder das Thema „mangelhafte medizinische Versorgung“. Da gilt es, einen Notfallkoffer für entlegene Orte im Kaliningrader Gebiet zu kaufen oder die Versorgung mit speziellen Medikamenten und orthopädischen Geräten zu sichern, die nicht vom jeweiligen Staat – eine Sozialversicherung gibt es in der uns bekannten Form nicht – gezahlt werden und privat für viele zu teuer sind.

Im vergangenen Jahr haben wir für solche Aktionen ca. 4.000€ ausgegeben, was für unseren kleinen Haushalt sehr viel ist.

Daher haben wir die Idee geboren, ein spezielles

Spendenkonto „Medizinische Versorgung“

einzurichten und bitten Sie, uns dabei nach Möglichkeit – auch viele kleine Spenden helfen – zu unterstützen. Vielleicht fallen Ihnen aber auch Sponsoren ein, die für dieses Projekt ein offenes Ohr haben – sprechen Sie doch bitte mit Freunden, Bekannten und Kollegen darüber.

Über den Einsatz der zweckgebundenen Spenden werden wir Ihnen – in den Anthropos-Reporten und auf der Website – wie immer transparent berichten.

VIELEN DANK und herzliche Grüße

Hans-Wolff Graf

Vorstand des Anthropos e.V. – Für die Kinder dieser Welt

 

Stadtsparkasse München · IBAN DE87 7015 0000 0029 2151 00 · BIC: SSKMDEMM

 

1 Antwort
  1. Johnk583
    Johnk583 says:

    I’m glad that it turned out so effectively and I hope it will continue in the future because it is so worthwhile and meaningful to the community. kaccefedgkak

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *