Telefon: 089 / 416 007 26 - Mail: info@anthropos-ev.de

Ansprechpartner

Der Vorstand

Hans-Wolff Graf - München

Vorstandsvorsitzender

Telefon: 089 / 416 007 20

Kontakt per E-Mail

1987 gründete Hans-Wolff Graf den Anthropos e.V. – Für die Kinder dieser Welt. Er ist seit 1993 auch in Rußland (Kaliningrad) und seit 2016 in der Ukraine tätig. Er hält Vorträge, Workshops und Seminare für Pädagogen, Psychologen, Schüler und Eltern sowie Behörden und Unternehmen.

Hieraus entwickelte sich das Ausbildungsprogramm “ITP – Individuelle Transsystemische Psychologie” das in Iwano-Frankiwsk (Ukraine) seinen Ursprung hat.

Im Namen des Vereins erstellte Hans-Wolff Graf  1992 und 1993 die Studie „UNSERE WELT“, in der er akribisch nachweist, daß „Entwicklungshilfe“ vergeudet wird und Bildung die einzige Möglichkeit ist, das Elend von Millionen von Menschen zu beenden.

Jürgen Leiste - Berlin

Vorstand

Telefon: 030 / 2415260

Kontakt per E-Mail

Jürgen Leiste ist unser Koordinator für das Kaliningrader Gebiet, und fährt seit 1992 regelmäßig – teilweise zweimal im Monat – mit unserem VW-Transporter dorthin. Er koordiniert mit Unterstützung unseres Schwestervereins Sojus Anthropos Kaliningrad die vom Anthropos e.V. geförderten Projekte und kontrolliert den Spendenfluß vor Ort.

Er ist Gründer und Leiter des Natur- und Umweltschutzzentrums in Gromowo – im Zentrum des weltberühmten Moorgebiet “Großes Moosbruch” -, in dem den Kindern und Jugendlichen aus unseren russischen Partnereinrichtungen Flora und Fauna, Natur- und Umweltschutz nahegebracht werden. Auch für Wissenschaftler, Natur- und Historienfreunde aus aller Welt ist dies ein beliebter Treffpunkt.

Nicola Trautner - München

Vorstand

Telefon: 089 / 416 007 26

Kontakt per E-Mail

In vielfältiger Weise unterstützt Nicola Trautner den Anthropos e.V. seit vielen Jahren. Als Koordinatorin ist sie für die Menschen der Projekte in Deutschland, Rußland und der Ukraine meist der erste Ansprechpartner. Durch ihre zahlreichen Reisen zu den Projekten kann sie sich jeweils ein eigenes Bild über die Arbeit vor Ort machen.

Sie gestaltet und betreut die Website und Publikationen, wie den Anthropos-Report, und unterstützt Ruth Graf in der Verwaltung.

Ruth Graf - München

Kassenwartin

Telefon: 089 / 416 007 40

Kontakt per E-Mail

Seit der Gründung des Anthropos e.V. ist Ruth Graf die Seele der Verwaltung und hält den vor Ort aktiven Mitgliedern den Rücken frei. Für Buchhaltung und Spendenverwaltung ist sie der erste Ansprechpartner und hat die rechtlichen Belange des Vereins stets im Blick.

Mehrfach reiste sie in das Kaliningrader Gebiet und machte sich ein Bild über die Projekte und den Spendenfluß.

Der Beirat

Unsere Sprach- und Kulturvermittler

Undenkbar wäre die Arbeit des Vereins in Rußland und der Ukraine ohne unsere drei Dolmetscherinnen und Übersetzerinnen. In akribischer, zugewandter und liebevoller Weise bringen sie den Menschen die Inhalte der Seminare, Workshops und Vorträge in der jeweiligen Sprache nahe. Sie übersetzen Artikel und Schriftstücke für die Website und den Anthropos-Report und sind bei der Organisation und Koordination der Projekte eine unersätzliche Hilfe und menschliche Bereicherung.

Inna Cherenkova-Sohns - Ulm

Telefon: 0176 61080946

Kontakt per E-Mail

Aus Kaliningrad stammend und seit Jahren in Ulm lebend, engagiert sich Inna Cherenkova-Sohns seit vielen Jahren für den Anthropos e.V. und unsere Kinder. Als ausgebildete Erziehungswissenschaftlerin, Heilpädagogin und Montessori-Pädagogin ist sie in vielfältiger Weise aktiv und leitet in Ulm einen Kindergarten. Sie setzt sich ein: “Für ein freudvolles Leben unserer Kinder.”

Sprachen: Russisch, Deutsch und Spanisch

Aleksandra Kaplina - München

Telefon: 0179 6408185

Kontakt per E-Mail

Für Aleksandra Kaplina aus Kaliningrad (Medizinstudentin in München) ist der Anthropos e.V. das: „von Herz zu Herz gehende Geben und Nehmen, das uns Menschen in Frieden vereinen kann; Entdecken und Entfalten unserer Potentiale; das voneinander Lernen; die Begleitung auf dem Lebensweg – für eine angstfreie Zukunft unserer Kinder und für uns selbst“.

Sprachen: Russisch und Deutsch

Anastasiia Sydorenko - München

Telefon: 0176 24780930

Kontakt per E-Mail

Erstmals im Jahr 2016 brachte Anastasiia Sydorenko (Biochemie- und Medizinstudentin in München) uns in die Ukraine, da sie von den Gedanken des Anthropos e.V. so angetan ist, daß sie diese ihren Landsleuten vermitteln möchte. Schnell breitete sich die Begeisterung fast im ganzen Land aus und die Gründung des Vereins Anthropos Ukraine ist durch sie und ihre Mutter in greifbarer Nähe.

Sprachen: Ukrainisch, Russisch und Deutsch

Kai-Uwe Funk - Frankfurt

Telefon: 06102 / 25000 25

Kontakt per E-Mail

Fast seit Anbeginn ist Kai-Uwe Junk (Unternehmer aus Frankfurt am Main) Mitglied im Anthropos e.V. Ihm liegt eine natürliche, selbstbestimmte, selbstmotivierte und angstfreie Entwicklung von Kindern am Herzen. Der Anthropos e.V. gibt an Pädagogen (Erzieher, Lehrer, Eltern), Psychologen und Unternehmer ein breites Wissen, hilfreiche Denkmodelle und praktische Erfahrungen weiter, um diesem Ziel immer näher zu kommen.

Wiederholt besuchte Kai-Uwe Funk das Kaliningrader Gebiet. Er ist immer wieder begeistert von der Arbeit des Vereins im Natur- und Umweltzentrum in Gromowo, in den Jugend- und Kulturhäusern oder auf Seminaren, sowie von der Geschichtsvielfalt und den Denkstätten in diesem Gebiet.

Simone Haller - Berlin

Telefon: 030 / 262 80 15

Kontakt per E-Mail

Seit Jahrzehnten ist Simone Haller Mitglied im Anthropos e.V. und engagierte sich lange Zeit u.a. für den Auftritt des Vereins beim Weltkindertag in Berlin.

Als Mutter von drei Jungs liegt ihr ein selbstbestimmtes und freiheitliches Aufwachsen von Kindern besonders am Herzen. Damit Kinder ihren Bedürfnissen entsprechend aufwachsen können bedarf gerade bei Jungen einer besonderen Achtsamkeit, da Aktivität, Energie und Kraft in der heutigen Zeit oftmals als negative Aggressivität ausgelegt werden. Offenheit und Toleranz sind ein fester Bestandteil ihres Lebens, so nimmt die Familie immer wieder Gastkinder auf und die drei Jungs konnten in fremden Familien diese Erfahrung sammeln. Freundschaft zwischen Menschen verschiedenster Kulturen ist für sie eine der wichtigen Aufgaben des Anthropos e.V., denn sie sind die Voraussetzung für ein friedliches Miteinander.

Joachim Haller - Berlin

Telefon: 030 / 262 80 15

Kontakt per E-Mail

Als jahrzehntelanges Mitglied des Anthropos e.V. hat sich Joachim Haller lange Jahre im Vorstand und Beirat engagiert. Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Berlin.

Der Aufbau von freiheitlichen Alternativen und Themen, wie „Lernen lernen“, „Unternehmer des eigenen Lebens werden“ sind ihm als Selbständiger ein besonderes Anliegen. Er ist Mitbegründer einer „Freien Schule“ und hat viele Jahre auf dem Weltkindertag in Berlin den Stand des Vereins betreut. Bei Reisen nach Kaliningrad (auch mit seiner Familie) konnte er die Arbeit des Vereins in Kaliningrad kennenlernen und erleben. 2018 nahm seine Familie für zwei Monate einen Jungen aus Kiew bei sich auf, was für sie eine spannende Zeit und Erfahrung war.

Ruth Knittel - Nürnberg

Telefon: 0911 /

Kontakt per E-Mail

Ruth Knittel ist seit Jahrzehnten Mitglied des Anthropos e.V. und arbeitet als Betreuungsassistentin für Demente in einem Seniorenzentrum. Eine menschenwürdige Begleitung von älteren Menschen, insbesondere der Dementen, ist ihr ein großes Anliegen.

Viele Jahre sammelte sie Sachspenden für das Kaliningrader Gebiet, in das sie auch wiederholt reiste. Sie organisierte für das Kaliningrader Kinder- und Jugendensemble „Mladuschka“ Konzerte in Nürnberg – was in der Christkindelmarktzeit eine Sensation für alle Beteiligten war.

Erika Strobel - Frankfurt

Telefon: 01515 6148026

Kontakt per E-Mail

Aus Ungarn stammend, engagiert sich Erika Strobel seit Jahren für den Anthropos e.V. Sie ist als Lehrerin für “Deutsch als Fremdsprache” in leitender Position tätig und sieht ihre Schützlinge nicht nur als Schüler. Sie unterstützt vor Ort Menschen mit und ohne Migrationshintergrund beim Umgang mit Behörden, der Integration und allen Belangen des Lebens.

Ein besonderes Anliegen ist ihr ein angst- und vorurteilsfreier Umgang zwischen uns Menschen, um damit ein friedlicheres Leben auf diesem Planeten zu erreichen.

Patrick Temmel - Italien

Telefon: +39 333 9395 104

Kontakt per E-Mail

Seit vielen Jahren lebt unser Mitglied Patrick Temmel mit seiner Frau und seinem Sohn in Italien (Grosseto) und hat dort ein Unternehmen in der Hotelbranche aufgebaut.

Nicht erst seit der Geburt seines Sohnes ist ihm das natürliche, angstfreie und selbstbestimmte Aufwachsen von Kindern ein besonderes Anliegen. Dafür organisierte er früher in Deutschland zahlreiche Seminare für Pädagogen, Psychologen und Eltern sowie für Interessierte, die ihr Leben sinn- und freudvoller gestalten wollen.

Frank Amann - Böblingen

Telefon: 07031 381073

Sven Sohns - Ulm

Rußland - Ukraine

Swetlana Dovzhenko - Kaliningrad

Telefon: +7 921 260 19 34

Kontakt per E-Mail

Karla Marksa Straße 92, 236022 Kaliningrad

Swetlana Dovzhenko ist die Präsidentin des russischen Anthropos-Vereins Sojus Anthropos Kaliningrad.

Olena Sydorenko - Kiew

Telefon: +380 96 126 6949

Kontakt per E-Mail

Durch das enorme Engagement von Prof. Olena Sydorenko wurde der ukrainische Anthropos-Verein Anthropos-Ukraine-Für die Kinder dieser Welt am 24. Juli 2019 offiziell gegründet.

Menü schließen