Telefon: 089 / 416 007 26 - Mail: info@anthropos-ev.de

Intrigen – Wenn die Seele weint

Jeder von uns kennt sie: Menschen, denen man nicht traut, weil sie dazu neigen, ihnen zur Kenntnis Gelangtes nicht nur weiterzuerzählen, um sich damit wichtig oder bei anderen „lieb Kind“ zu machen, sondern dabei auch nach Belieben eigene Gedanken, Meinungen und Bewertungen hinzuzudichten, also auf Wort– und Sinntreue wenig geben. Es macht…

0 Kommentare

Der Anthropos-Report 2016 ist da!

Spannende Themen und die Bilanz der erfolgreichen Tätigkeit des Anthropos e.V. aus den Jahren 2014 und  2015 lesen Sie im neuen Anthropos Report. Download Anthropos-Report 2016 [PDF 4,2 MB] Inhaltsverzeichnis: Editorial Liste unserer Helfer, Spender und Sponsoren Jahresbericht des Anthropos e.V. von August 2015 bis Juli 2016 Ein herzliches ‚Danke‘ Feedbacks der…

0 Kommentare

Unser Jahresbericht 2016

Download Jahresbericht 2016 [PDF 1 MB] Bilanz unserer Arbeit von August 2015 bis Juli 2016 Auch in diesem Jahr möchten wir mit der Erstellung des Jahresberichts die Mitglieder, Freunde, Helfer und Sponsoren des Anthropos e.V. – Für die Kinder dieser Welt über die vielen verschiedenen Tätigkeiten informieren. Den größten Anteil unserer Tätigkeit…

0 Kommentare

Weltkindertag 2016 – Kindertalkshow

Kindertalkshow am SeeGespräche-Sommerfest 2016 FÜR DIE KINDER DIESER WELT! Bei der 1. SeeGespräche Kindertalkshow ging es um die Wünsche der Kinder und darum, wie sich Kinder ihre Welt vorstellen. Pünktlich zum Weltkindertag 2016, steht diese Talkshow online zur Verfügung: https://www.youtube.com/watch?v=ATQJnx5ZCdw Bitte kräftig liken und teilen - die Kinder werden es danken!

0 Kommentare

Der Anthropos-Report 2015 ist da!

Spannende Themen und die Bilanz der erfolgreichen Tätigkeit des Anthropos e.V. aus den Jahren 2014 und  2015 lesen Sie im neuen Anthropos Report. Download Anthropos-Report 2015 [PDF 4,5 MB] Inhaltsverzeichnis: Editorial Liste unserer Helfer, Spender und Sponsoren Bilanz der erfolgreichen Tätigkeit des Anthropos e.V. von Juli 2014 – Juni 2015 Zeitungsartikel ‚Oranienburger‘…

0 Kommentare
Menü schließen