Vorträge und Demonstration für FRIEDEN

17. und 18. Februar 2017 in München

Anläßlich der Münchener Sicherheitskonferenz und statt der INTERNATIONALEN GESPRÄCHSRUNDE im Februar, werden wir am Freitag, 17. Februar 2017 die Vorträge auf der Internationalen Münchner Friedenskonferenz (Einlaß ab 18°°, Beginn 19°°) besuchen.

Programmausschnitt:

  • Daniela Dahn (Publizistin und Autorin) – Kooperation oder Konfrontation mit Rußland?
  • Harald Welzer (Soziologe, FUTURZWEI-Stiftung-Zukunftsfähigkeit) –Wie werden wir zukunftsfähig angesichts andauernder Kriege und Umweltzerstörung
  • Elsa Rassbach (US-Bürgerin in Deutschland, Filmemacherin, Journalistin) – Gewaltfrei gegen Drohnenkrieg

Das ausführliche Programm findet Ihr im Anhang und auf der Website der Münchner Friedenskonferenz 2017Internationales Forum, Altes Rathaus, Marienplatz 15 (Zugang in der Passage unter dem Alten Rathaus, Kostenbeteiligung: 8,00 €, ermäßigt 4,00 €, Solidaritätsbeitrag 10,00 €).

Am Samstag, 18. Februar 2017 werden wir, wie in den letzten Jahren, für unsere

INTERNATIONALE  FRIEDENSERKLÄRUNG

und – in diesem Jahr neu

FRIEDENSBOTSCHAFT – Ukraine-Rußland-Deutschland

in der Münchener Innenstadt demonstrieren sowie den anhängenden Flyer verteilen und wieder mit zahlreichen Menschen ins Gespräch kommen.

Alle sind herzlich eingeladen!

  1. Zur PLAKAT-Anfertigung: 10°° Uhr, Feringastraße 10a, 85774 Unterföhring

und/oder

  1. Treffpunkt zur Demo: um 12.30 Uhr, Karlsplatz, Ecke Neuhauser Straße 2 (Lederwaren Hetzenecker).

Wir freuen uns auf Euch und Euer aktives Mitwirken! Bringt Nachbarn, Freunde, Kollegen und Bekannte mit, denn

WIR wollen etwas bewegen!


Anhänge:

Einladung – Vorträge und Demonstration für Frieden 17. und 18.2. 2017_2 (PDF)
Vorträge im Alten Rathaus München 17.2.2017 (PDF)
Flyer Friedenserklärung u -botschaft Siko 2017 (PDF)

VIDEO zur Friedensbotschaft – Ukraine-Rußland-Deutschland

(Zur Information: Die gesprochene Friedensbotschaft fängt nach der Kurzbeschreibung erst ab 2.30 an. Die überarbeitete Version wird in Kürze hochgeladen.)

Fotos aus dem letzten Jahr:

 Demonstration für FRIEDEN2 2016 Demonstration für FRIEDEN3 2016Demonstration für FRIEDEN 2016

 

30 Jahre Anthropos e.V. – Geburtstagsgeschenk an den Gründer

30 Jahre Anthropos e.V. – Geburtstagsgeschenk an den Gründer

Teaser Website H.-W. Graf_414x339

Lieber H.-W.,

zum diesjährigen 30. Geburtstag des Anthropos e.V. – Für die Kinder dieser Welt und zum 10-jährigen Jubiläum des PERSPEKTIVE ohne Grenzen e.V. im letzten Jahr möchte ich Dir, als Gründer beider Vereine, auf diesem Wege für Deinen horrenden Einsatz einmal danken und dieses „Geburtstagsgeschenk“ überreichen:

Website für Hans-Wolff Graf: www.hans-wolff-graf.de

Vielen Dank auch an Maria und René, die mir bei der Umsetzung so engagiert und hilfreich zur Seite standen!

Viel Freude mit Deiner neuen Website; möge sie Dir gefallen und weiterhin Erfolg bescheren!

Herzliche Grüße
Nicola

Empfehlungen

Unsere Empfehlungen:

Die Seelenkönigin – Der Weg zur inneren Klarheit

+++ Empfehlung – zum Selberlesen und als Geschenk +++

Die Seelenkönigin von Hans-Wolff Graf

Sonderausgabe 2016

Seelenkoenigin

Die Seelenkönigin von Hans-Wolff Graf

Diese auf 500 Exemplare limitierte Auflage wurde von der ‚pAS – private Akademie für die Selbständigkeit GmbH‘ herausgegeben und kann für 10 € über diese bestellt werden. (info@private-akademie.com)

Eigentlich erscheint uns der Tod eines uns wichtigen Menschen als schreckliches Ereignis; wir fühlen uns beraubt, verlassen und trauern. Dabei gibt es zum einen nur wenige derart natürliche Ereignisse in unserem Leben wie den Tod, zum anderen liegt es bei uns, ob wir uns „berauben“ lassen und „verlassen“ fühlen, oder aber den Wert, das Wesen, seine Bedeutung und unsere Liebe zu demjenigen bewahren, der nun physisch nicht mehr bei uns ist.

Chrissie, der Protagonist unseres „Märchens“, begleitet Yvy, die ‚Seelenkönigin‘, seine pädagogische Meisterin und Freundin, auf ihrem letzten Weg, um dann urplötzlich zu erkennen, wie omnipräsent sie nach wie vor in seinem DenkFühlen verblieben ist – für ihn spür-, erlebbar und als Ratgeber zur Verfügung stehend, wann immer er ihrer bedarf, nach ihr sucht, sie um Erklärungen und Hilfe bittet.

Zu Beginn bedienen sich beide, Chrissie und Yvy, einer haptischen Hilfe, um zu kommunizieren. Yvy spricht in Mustern und Analogien, Bildern und Parabeln zu ihm – ernst und humorvoll, zart und kraftvoll, gelassen und nachdrücklich, aber immer verständnisvoll, klug und weise. Und allmählich werden für Chrissie Zusammenhänge klarer; Unverständliches löst sich auf; Ängste verschwinden und machen freiheitlichem DenkFühlen Platz, geben ruhigem Erleben Raum.

Er gewärtigt den Unterschied zwischen Alleinsein und Einsamkeit, öffnet seinen ‚Inneren Monolog‘ zwischen Verstand und Gefühl, Denken und Empfinden, kognitivem Erkennen und emotionalem Aufnehmen. Im gleichen Maße wächst sein Selbstvertrauen und die ruhige Überzeugung, sein Leben angstfrei, mutig und kraftvoll meistern zu können – vielleicht, um dereinst selbst zum begleitenden Meister für Andere heranzureifen……

Letztendlich bedarf es keines gegenständlichen Hilfsmittels mehr, dessen sich Chrissie bedienen müßte, um seine Yvy als lebenslange Begleiterin seines DenkFühlHandelns zu bewahren; der Spiegel wandert weiter – zu dem, der ihn benötigt.

NEU – Das Hörbuch  Die Seelenkönigin – Ein Weg zur inneren Klarheit bei Radio39

 

Weitere Bücher von Hans-Wolff Graf:

Zu bestellen bei info@private-akademie.compAS-private Akademie für die Selbständigkeit GmbH

  • „Spiel-Regeln” für Ihr Spiel des Lebens – Vom Amateur zum Profi – Eine „Gebrauchsanweisung”
  • Korruption – Die Entschlüsselung eines universellen Phänomens
  • Schau Dir selbst beim Denken zu

Zu den Audiodateien von Hans-Wolff Graf auf dieser Website geht es HIER

 

Prof. Gerald Hüther

www.gerald-huether.de

Bücher:

  • Das Geheimnis der ersten neun Monate
  • Was wir sind und was wir sein könnten
  • Biologie der Angst
  • Die Freiheit ist ein Kind der Liebe
  • u.v.m.

Herbert Renz-Polster

www.kinder-verstehen.de

Jesper Juul

www.familylab.de

Wohnnebenkosten – Aktuelle Probleme in Kaliningrad

Die allgemeine Lage für die Bewohner im Kaliningrader Gebiet wird ständig brisanter, so auch auf dem Wohnungsmarkt. Unübersichtliche Vorschriften und an Wucher grenzende Kosten sind hier Alltag.

Deshalb bietet die Rechtsanwältin Ekaterina Gribanova – Mitglied des Vorstands im Kaliningrader Anthropos-Verein – ein Seminar zu diesem Thema an.

Sie wird den aktuellen Fragen, die fast jedem dort bekannt sind, nachgehen: „Wer muß was bezahlen?“, „Was müssen Sie wissen, um nicht zu viel zu bezahlen?“, „Welche Wohnnebenkosten sind überhaupt vom Mieter/Besitzer zu zahlen?“, „Welche Wohnnebenkosten sind fällig, obwohl Sie die Wohnung de facto nicht bewohnen?“ u.v.m.

Auf diese und andere brennende Fragen werden Sie diesem Seminar eine Antwort in finden!

Ich freue mich auf Sie!Foto Wohnnebenkosten Seminar 15.2. Kaliningrad

Am 15. Februar 2017 12°° bis 15°° Uhr
(Tschechow Bibliothek, Kaliningrad)

Seminarleiterin: Ekaterina Gribanowa

 

Veranstaltung auch auf facebook (russisch)

 

 

Vom Traum zur Verwirklichung oder die Kunst der gewünschten Veränderungen

In unserer Kindheit und Jugend sind wir alle voller grandioser Pläne und Ziele. Wir sind bereit, Berge zu versetzen und die ganze Welt um uns herum zu verändern.

Doch wie oft passiert es, daß die Jahre vergehen; der Alltag und die Routine erfordern täglich unsere Kraft und Zeit und wir merken gar nicht, wie wir Tag für Tag unsere Wünsche und Träume vergessen. Wir finden uns damit ab, erklären uns selbst: „Viele Menschen leben auf solche Art und Weise“, „Das war sowieso unmöglich“, „Nun, so sehr wollten wir es doch nicht…“

Foto Sweta Veranstaltung 12.02.2017

Wenn Sie sich aber mit den Fragen „Wie kann ich mein Leben glücklich, erfüllt und interessant gestalten?“, „Wie kann ich meine Träume verwirklichen?“, „Wohin verschwindet meine Kraft und Zeit?“, „Warum ändert sich nichts?“ beschäftigen, dann ist dieses Seminar für Sie gemacht!

Wir freuen uns auf Sie!

Am 12. Februar 2017 von 12.°° bis 15.°° Uhr
(Tschechow Bibliothek, Kaliningrad)

Seminarleiter: Swetlana Dovzhenko und Yurij Deschkowitsch

Veranstaltung auch auf facebook (russisch)

 

 

Ukrainisches Friedenslied!

Ukrainisches Friedenslied!
Ukrainian Peace-Song!

Autorin und Komponistin ist die ukrainische Sängerin Ekaterina Komar.
Author and Composer is the Ukrainian singer Ekatarina Komar.

 

Die Welt ohne Krieg

Irgendetwas ist auf dieser Welt passiert –
Bei vielen ist das Herz vereist:

Wir vergessen Liebe und Träume,
Verlieren Menschen viel zu oft
Für eine blinde, uns fremde Idee.
Wir hören nicht zu und streiten uns…
Aber besinn Dich und gib Deine Hand
Es ist doch egal, welche Hautfarbe Du hast
Und wo Du auf unserem Planeten wohnst,
Weil WIR nur eine einzige gemeinsame Erde
für uns haben.

Refrain:

Kinder dieser Erde
Wenn doch Eure Träume
Unsere Welt verändern könnten.
Damit WIR nicht mehr getrennt leben,
Damit der Himmel nicht mehr weint,
In einer Welt ohne Krieg, Verrat und Schuld.
WIR müssen, ja müssen alles ändern.

Wenn wir an Lichtes glauben,
Wird die Welt ein wenig herzenswärmer.
Wir werden nichts mehr weinend bereuen,
Mamas und Papas werden zu Hause sein
Und alle Kinder werden ein klein wenig glücklicher…

Refrain:

Menschen dieser Erde,
Seid doch wieder Kinder!
Damit WIR die Welt verändern können,
Damit WIR nicht mehr gesondert leben,
Damit der Himmel nicht mehr weint,
In einer Welt ohne Krieg, Verrat und Schuld.
WIR müssen, ja müssen alles ändern.

Ohne Angst und Schuld…
WIR müssen alles ändern!
Für eine Welt ohne Krieg!

Ekaterina Komar
Ukrainische Komponistin und Sängerin